Allgemein

Überraschendes Senslerdeutsch in Text und Video

By 2. September 2021 No Comments

Senslerdeutsch ist das Markenzeichen der Senslerinnen und Sensler. Der Dialekt hat einige unverwechselbare Eigenheiten, es gibt überraschenden Lautverbindungen, doppeldeutige Begriffe und Ausleihen aus dem Französischen. seisler.swiss-Labelträger und Vorstandsmitglied Christian Schmutz erklärt solche in einer Serie der Freiburger Nachrichten.

Daneben lassen sich solche Wörter auch spielerisch weiterdenken. In acht neuen Videoclips fabuliert Schmutz, dass das überraschende G von Gspinetz auch für Rande und Nüssler gebraucht werden könnte. Dann entstünde Grande Gnüssler. Er moniert, dass man trotz chomm gusgus noch kein Sensler Gusgus zubereitet hat. Oder dass ein Gganett die grosse Freiburger Klammer zwischen Deutsch und Französisch ist. «Senslerdeutsch birgt zahlreiche positive Überraschungen», sagt er augenzwinkernd.