Allgemein

Sensler Entfaltung im Coworking-Bereich in Düdingen

Der Probebetrieb des Coworking Düdingen konnte im März 2021 die ersten Fixmieter begrüssen. Nebst Fixmietern ist das Coworking an der Bonnstrasse 18 aber ebenso für sogenannte Flexbenutzer gedacht, die unregelmässig kommen oder zeitlich begrenzt einen Platz für kreatives Arbeiten suchen. Adrian Fasel vom Vorstand ist dies besonders wichtig: «Mit dem Motto ‚zäme giits meh‘ wollen wir die Region stärken. Wir sind über unseren Partner ‚Village Office‘ aber auch über die Regionsgrenzen hinaus präsent.»

Leute aus der Region sollen im Coworking Düdingen arbeiten, sich gemeinschaftlich austauschen, sich gegenseitig anregen, anderes entdecken und Neues initiieren können. Aktuell laufen Verhandlungen für einen Umzug ins Gebäude der Raiffeisenbank im Zentrum von Düdingen. Zur Realisierung dieser nächsten Ausbaupahse sucht das Coworking nach Unterstützern und Genossenschaftern.

https://coworking-duedingen.ch/