Allgemein

punkt architektur ag: Der Name ändert, die Qualität bleibt

By 2. September 2021 No Comments

Die neuen Mitinhaber Nicolas Wider und Stefan Grossrieder, sowie der Geschäftsführer und Mitinhaber Marco Bertschy, lieben es «ùber de Blattirann ds ggùgge» und jedes Projekt auf den Punkt zu bringen. Sie haben die bestehenden Ansprüche gleich in den neuen Firmennamen gepackt.

Kein Auftrag zu klein – kein Auftrag zu gross. Die punkt architektur ag unterstützt die Bauherrschaft sowohl bei kleinen Sanierungen als auch bei Neu- oder Umbauten von Einfamilien- und Mehrfamilienhäusern. Auf Wunsch übernimmt sie die komplette Planung vom Vorprojekt über die Kostenschätzung und Baueingabe bis hin zur Bauleitung.

Der Einsatz von natürlichen Materialien aus erneuerbaren Rohstoffen ist Standard. Ebenso die Auswahl und Zusammenarbeit mit regionalen Spezialisten, die dieselben Qualitätsansprüche haben. Nicht umsonst ist die punkt architektur ag stolzer Labelträger von seisler.swiss.

Infos/Inspirationen unter www.punkt-architektur.ch