«Mir gefällt der Zusammenhalt der Menschen hier»

«Ich möchte für den Seisebezirk etwas bewegen und der Bevölkerung etwas zurückgeben.» So begründet Leiterin Myriam Zehnder den Label-Antrag für die Hundeschule Sense. «Authentizität und immer auf dem neusten Stand sein sind genau so wichtig wie Achtsamkeit. Genau so führe ich meine Hundeschule und die Menschen, die sich darin bewegen.» Und die Hundeausbildnerin fügt mit einem Zwinkern an: «Eine Hundeschule mit dem Label seisler.swiss gibt es schliesslich noch nicht.» Ihre Hundeschule trägt schon lange «Sense» im Namen.
Die Innerschweizerin Myriam Zehnder ist vor mehr als 15 Jahre in den Sensebezirk gekommen. «Hier bin ich zuhause und habe mein soziales Umfeld. Mir gefällt der Zusammenhalt der Menschen untereinander.» Die Hundeschule Sense führt sie seit zehn Jahren.

Infos: www.hundeschule-sense.ch