«Fleisch und Brau gehört zum Sensebezirk»

Die volle Wertschöpfungskette für Produkte der Fleisch und Brau AG befindet sich im Sensebezirk. Geschäftsführer Patric Jenny dazu:  «Damit setzen wir uns für eine intakte Region ein. Schlussendlich sind wir auf eine intakte Region angewiesen, um unsere Waren zu verkaufen.» Solche Produkte sind die selbst hergestellten Fleischerzeugnisse, eigenes Sensler Bier – das national geschätzte Jùscht’s – sowie das Catering, unter anderem mit Seisler Spezialitäten. Einzigartig ist die Kombination von Bier und Fleisch.

Patric Jenny begründet seinen Label-Antrag: «Wir haben verkaufsfertige Ware mit ‹Seiseland Inside› und wir repräsentieren unseren Bezirk mit Stolz im ganzen Kanton. Fleisch und Brau gehört zum Sensebezirk.» Das Unternehmen sorgt ausserdem für 18 Arbeitsplätze im Senseland.

Infos: www.fleischundbrau.ch