Allgemein

Die seisler.swiss-Botschafter lassen wieder schwingen

By 2. September 2021 No Comments

«Die Organisatoren sind sich bewusst, dass ein Anlass ohne Zuschauer nicht vergleichbar ist mit vergangenen Schwingfesten.» OK-Präsident Erich Mauron zeigt sich hin- und hergerissen. Aber auch mit dem besten Schutzkonzept wäre gemäss Mauron ein Anlass mit 4000 Zuschauern nicht realisierbar gewesen. Das OK Schwarzsee-Schwinget zeige sich so überdies solidarisch mit den anderen Schweizer Bergfesten, die auch ohne Zuschauer durchgeführt werden mussten.

Die Botschafter von seisler.swiss zeigen sich zuversichtlich, dass sie die Region am 5. September trotzdem gut verkaufen können. Das Schweizer Fernsehen ist sogar für eine Liveübertragung in Schwarzsee. Alle Interessierten können also von daheim aus den ganzen Tag mitfiebern und tollen Kampfsport erleben. Die Gäste aus Bern und der Nordostschweiz treffen dabei auf die einheimischen Südwestschweizer Schwinger.

Infos: www.schwarzseeschwinget.ch